YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Karriere bei der bipG

Bewerben Sie sich jetzt online bei der bipG und beginnen Sie Ihre Karriere in der Pflege.

✓ Hervorragende Karrierechancen

✓ Kostenlose Fort- und Weiterbildungen

✓ Attraktive Mitarbeiterbenefits

Jetzt Bewerben!

Nicht nur ein Beruf, sondern eine Berufung!

Wir arbeiten in einem freundlichen Arbeitsklima und einer herzlichen Atmosphäre. Die bipG steht für Flexibilität, Chancengleichheit und Qualität.

Wir bieten ein gesichertes Arbeitsverhältnis durch unbefristete Verträge, eine hohe Versorgungsdichte und diverse Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildungen.

Die bipG ist ein werteorientiertes Unternehmen, welches Mitarbeiter fördert und neue berufliche Perspektiven eröffnet.

Wir haben uns dazu verpflichtet, jedem hilfebedürftigen Intensivpatienten deutschlandweit die qualitativ beste Unterstützung zu bieten und dafür brauchen wir Pflegefachkräfte wie Sie!

Gehen Sie diesen Schritt mit uns!

Hervorragende Karrierechancen

Wir ermöglichen unseren Mitarbeitern die berufliche Weiterentwicklung und unterstützen Sie bei der Gestaltung Ihrer Karriere im Unternehmen.

Kostenlose Fort- und Weiterbildungen

Wir möchten, dass Sie sich beruflich weiterentwickeln, daher bieten wir unseren Mitarbeitern kostenlose Fort- und Weiterbildungen.

Attraktive Mitarbeiterbenefits

Wir bieten unseren Mitarbeiten diverse Mitarbeiterangebote und -aktionen für namenhafte Marken und Online-Shops.

Häufig gestellte Fragen

Wir betreuen die meisten Klienten rund um die Uhr in zwei Schichten, je 12 Stunden. In einigen Versorgungen ist keine 24-Stunden-Betreuung erforderlich, dann sind Dienste im Umfang von 8 oder 10 Stunden möglich. In einem Gespräch finden wir gemeinsam heraus, was in Ihrer individuellen Situation machbar ist.

Sie werden sofort bei einem anderen Patienten in Ihrer Region eingesetzt.

Es besteht immer die Möglichkeit ein persönliches Gespräch zu vereinbaren. Der Kontakt ist uns wichtig, so sind die jeweiligen Ansprechpartner*innen regelmäßig vor Ort.

Natürlich werden Sie eingearbeitet. Die Dauer der Einarbeitungsphase ist individuell verschieden und hängt von den Vorkenntnissen ab. Sie übernehmen die Arbeit mit dem Klienten erst, wenn Sie sich sicher fühlen.
Wenn Sie noch keine Erfahrung mit der Intensivpflege im häuslichen Bereich gesammelt haben oder längere Zeit nicht in diesem Berufsfeld tätig waren, unterstützen und motivieren wir Sie.

Wir investieren gerne in die Fähigkeiten unserer Mitarbeiter. Es finden regelmäßig interne und externe Fortbildungen von unterschiedlicher Dauer statt.

Innerhalb der bipG gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich beruflich weiter zu qualifizieren und neue Aufgaben zu übernehmen. Innerhalb eines Teams können Sie zum Teamleiter aufsteigen. In dieser Funktion übernehmen Sie Führung und Verantwortung und fungieren als erster Ansprechpartner für die Familie. Oder Sie arbeiten als sogenannter Springer. Dies bedeutet, dass Sie innerhalb einer Region bei mehreren Klienten arbeiten.

Als Überleitungsmanager/-in sind Sie für die komplette Aufstellung einer neuen Versorgung zuständig. Innerhalb weniger Wochen organisieren Sie vor Ort die Versorgung eines neuen Klienten. Als Pflegekoordinator/-in sind Sie als rechte Hand der Pflegedienstleitung unterwegs und Ansprechpartner*in für eine ganze Region mit unterschiedlichsten Klienten.

Wir bilden nicht aus, kooperieren aber mit vielen Pflegefachschulen bundesweit, bieten dort Schulungen an und geben den Auszubildenden die Möglichkeit, im Rahmen der Ausbildung, ein mehrwöchiges Praktikum in der ambulanten Intensivpflege zu absolvieren.

Unsere Mitarbeiter sagen

Ihre Ansprechpartner im Recruiting-Center

Daniel Liebetrau

Abteilungsleiter Recruiting der DFG

Sarah Langner

Recruiting der DFG

Sophie Hahne

Recruiting der DFG

Lukas Wondra

Recruiting der DFG

Alina Potsch

Recruiting der DFG

Ronja Kobs

Recruiting der DFG

Sie haben keine Ausbildung, sind aber an einer Karriere in der Pflege interessiert?

Dann informieren Sie sich jetzt unter: http://www.altenpflegeausbildung.net/